Moderne Buchkunst seit 1960 - Eine private Sicht -  
Aktuelles
Ausstellungen
Künstlerworte
Kataloge Sammlung Grüner
Moderne Buchkunst
Künstlerbücher
Sprechende Bücher
Alte Buchkunst
Über das Sammeln
Links
 

Kiss Ilona (Selbstverlag)

 
'Fast ohne Buchstaben...'
Gedanken zu den Buchobjekten von Ilona Kiss

Die letzte Humanität, Das Notizbuch des Bosnien-Korrespondenten, Das Buch von Janek - "Holocaust": Titel von Buchobjekten der ungarischen Künstlerin Ilona Kiss, mit denen sie Themen benennt, die den inhaltlichen Gesetzen der Bibliophilie, wie sie heute vorzugsweise gepflegt wird, vehement widersprechen. Trotzdem ist die 1955 in Budapest geborene und 1979 dort diplomierte Künstlerin mit ihrer Arbeit anerkannt und durch zahlreiche lokale und überregionale Ausstellungen dem kunstsinnigen Publikum sehr wohl bekannt. Ein Widerspruch?

mehr ...
in: (ZEITGE-)MESSE KUNST FÜR BUCHLIEBHABER (Zeitschrift zur Frankfurter Buchmesse 1998), Budapest/Frankfurt am Main, 1998-1999, S. 2,
in: BuchDruckKunst, Katalog zur 94. forum book art-Präsentation in der Handsatzwerkstatt Fliegenkopf, 13. bis 15. März 1999, München, 1999, S. 24/25,
Zurück zum Seitenanfang