Moderne Buchkunst seit 1960 - Eine private Sicht -  
Aktuelles
Ausstellungen
Künstlerworte
Kataloge Sammlung Grüner
Moderne Buchkunst
Künstlerbücher
Sprechende Bücher
Alte Buchkunst
Über das Sammeln
Links
 

burgart-presse
Jens Henkel

zurück zur Übersicht Deutschland

 
Das Ende der Utopie?
Gedanken zu einigen Künstlerbüchern der burgart-presse

"Wer trägt diese Revolution? Welche Ideen und welche Generation? ... Reife Menschen sind unter den Protestierenden, fordern ihr gestohlenes Leben ein. Wir sind das Volk. Welch ein Gewicht, wenn sie das sagen. Bedacht ist im Spiel, Würde. Eine solche Dimension läßt sich nicht aus der Geschichte prügeln. Nur: das gestohlene Leben ist verloren. Die Schuldner werden gehen. Und die Betrogenen bleiben zurück: mit leeren Händen.

mehr ...
in: Henkel, Jens (Hrsg.), Fünf Jahre Burgart. Ein Almanach, Rudolstadt, 1994, S. 29 - 32.
Zurück zum Seitenanfang
 

zurück zur Übersicht Deutschland