Moderne Buchkunst seit 1960 - Eine private Sicht -  
   

Buch des Monats Januar

Titel

Mikrokosmos

Autor

Wegewitz, Olaf

Edition

Wegewitz, Olaf (Selbstverlag) / Edition Staeck.

Jahr

1992

K√ľnstler

Wegewitz, Olaf

OrtO.O.(Huy-Neinstedt/Heidelberg)
LandDeutschland
TechnikHandzeichnungen (8), Holzschnitte (5), Lithografien (10), Siebdrucke (3), Lichtdrucke (16)
AusstattungNicht paginiert (46 Blatt), 43,5 cm x 32 cm, Buchenholzeinband,
Steckbindung am Buchenstab mit Kordel und Jutesack
Auflage37/60 (+ 10 röm. num. Exemplare)
AnmerkungenIm Impressum vom Künstler nummeriert, signiert und datiert. Das Buch enthält (teils in Leporellofaltung) Handzeichnungen (8), Holzschnitte (5), Lithografien (10), Siebdrucke (3) und Lichtdrucke (16) auf verschiedenenen Papieren (u.a. Transparent- und Seidenpapiere). Die einzelnen Blätter sind rechts oben in Blindprägung durchnummeriert. Mit diesem Künstlerbuch setzt sich Olaf Wegewitz mit mittelalterlichen Handschriften, die die Natur zum Thema haben, auseinander: "... vertieft sich in die schwer sich erschließende Schrift der unscheinbaren Gebrauchshandschriften und Gebetsbücher, in denen Gott und die Mächte der Natur beschworen werden. In der Umschreibung in die Zeichensprache des Künstlers gewinnen sie neuen Sinn, neue Form und eine neue Gültigkeit in einer anderen Zeit und einer veränderten Welt." (aus dem Vorwort von Sabine Solf, Herzog August Bibliothek) Dem Buch beigebunden ist eine Einführung in das Werk und die Arbeitsweise des Künstlers (XVI Seiten).